Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Wandern

 

Wandern in und um Nittenau

 

Drei große Wandergebiete

  1. Südlich vom Regen; vom Jugenberg bis Bodenstein,
  2. nördlich vom Regen; Entermainsbach, Burgenlandschaft und Fischbacher Weihergebiet,
  3. nördlich-nordöstlich von Nittenau; Thanner Mühle, Sulzmühl bis Sandoase Bruck und Waldhaus Einsiedl mit Waldlehrpfad

mit anspruchsvollen Routen - für sportlich fitte Wanderer - oder gemütlichen Routen zum entschleunigen und bewussten Wahrnehmen der Natur laden Menschen jeden Alters dazu ein, den Alltag für ein paar Stunden hinter sich lassen und Kraft tanken.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie – aus welchem Grund auch immer – nicht so große Wanderungen unternehmen können. Der Wert einer Tour hängt nicht von der Länge ab. Nutzen Sie die energiespendende Kraft des Waldes - der Natur.  Der angenehmen Atmosphäre des Waldes wird gesundheitsfördernde Kräfte nachgesagt. Sie wirken positiv auf Körper, Geist und Seele und stärken das Immunsystem.  Der Vorteil: Diese Therapie ist kostenlos. Der Wald tut einfach gut. Das sogenannte Gesundheitswandern ist zu einem großen Trend geworden.

Die Wanderwege rund um Nittenau zeichnen sich durch ein dichtes und gut markiertes Wegenetz aus. Hier vereinen sich die Wanderwege des Naturparks Oberer Bayerischer Wald, des Naturparkvereins Vorderer Bayerischer Wald, des Oberpfälzer Seenlands, der Goldsteig Weg, Sagenhaftes Nittenau und der Drei Burgen Weg.

(Ulrich F. Klein)

 

Die Wanderwege des Naturparkvereins Vorderer Bayerischer Wald

Wilder Mann

Der „Wilde Mann“, das Logo des Naturparkvereins, kennzeichnet alle Wanderwegebeschilderungen und Tafeln für nachstehende Wanderwege.

Bodensteiner Rundweg Ni01 11,7 km 3:15 Std.
Ausgangspunkt: Jahnweg

 

Jugenberg Rundweg Ni02 14,5 km 4:00 Std.
Ausgangspunkt: Eichendorffstraße

 

Ritter- und Geisterpfad Ni06 11 km 3:00 Std.
Ausgangspunkt: Mühlenthal (Zubringer von Fischbach, Brunn, Haiderhof und Stefling)

 

Sulzbach - Stadlerweiherweg Ni08 9,7 km 2:30 Std.
Ausgangspunkt: Bruckerstraße

 

Wanderwege (Übersicht)

Wanderwege (GPS-Daten)

 

Der Goldweg

 

Zuweg Goldsteig Nr.25A Nittenau-Sollbach-Goldsteig

10,2 km 2:45 Std.
Ausgangspunkt: Bruckerstraße

 

Zuweg Goldsteig Nr. 25B Nittenau-Waldhaus Einsiedel

7 km 2:00 Std.
Ausgangspunkt: Bruckerstraße

 

Tagestour für Goldsteig-Schnupperer

20 km 5:15  Std.
Ausgangspunkt: Bruckerstraße

 

Beide Zuwege (25A + 25B) bilden mit einem 3 km langen Teilstück des Goldsteiges eine herrliche Tagestour (Rundweg).

 

Sagenhaftes Nittenau

 

Von Nittenau zum Wasserstein (Rundweg)

16 km 5:00 Std.
Ausgangspunkt: Kirchplatz

 

Drei Burgenweg (Rundweg)

27,1 km 6:45 Std.
Ausgangspunkt: Eichendorffstraße